Über mich

Stephanie Krampulz

Bild by Anna Rodinger

Ich begleite Menschen bei Ihren Entwicklungsprozessen.

Ich gebe neue Impulse und Perspektiven.

Ich bin Trainerin und Coach mit Leidenschaft.

"In dir muß brennen, was du in anderen entzünden willst."

Augustinus Aurelius, Philosoph



Die Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg ist die größste Inspiration für meine Arbeit und meinen Alltag. Die Beschäftigung mit ihr bietet mir Orientierung und setzt stetig neue Impulse für Wachstum. Diese Möglichkeit möchte ich weitergeben und mit Menschen teilen.

Die GFK begleitet mich seit fünf Jahren. Die Trainerausbildung und die Coachingsausbildung mit Schwerpunkt GFK schloss ich 2018 bei Klaus Karstädt ab. Geschult in Methodik und Didaktik konzipiere ich meine Trainings mit viel Sorgfalt so, dass sie visuell ansprechend, bestmöglich aufnehmbar und nachhaltig motivierend sind.


"Lehren heisst, ein Feuer entfachen, und nicht, einen leeren Eimer füllen."

Heraklit von Ephesos, Philosoph


Als studierte Ethnologin mit vielen Auslandsaufenthalten zu Studien- und Arbeitszwecken bin ich theoretisch und praktisch geschult in interkultureller Kommunikation.

Neben der Gewaltfreien Kommunikation beschäftige ich mich in meiner Freizeit gerne mit Achtsamkeitspraktiken, Yin Yoga und Tanzen (am liebsten 5 Rhythmen).


Im Mai 2019 verlagerte sich mein Lebensschwerpunkt von München nach Düsseldorf. Ich bin seither als Bildungsreferentin für den Bereich Gewaltfreie Kommunikation im Forum Demokratie Düsseldorf tätig. Besuchen Sie mich gerne bei Trainings im Forum Demokratie. Mehr Informationen zu meinen Angeboten finden Sie hier.

Ich bin meinem Ausbilder Klaus Karstädt sehr dankbar. Meine Einführungs-seminare sind inspiriert von der Struktur und Klarheit des bewährten Konzepts von k-training.

Für meine Angebote in München  arbeite ich gerne zusammen mit Eva Sandner und Sabina Vollmering.